Förderkonzept Englisch

Förderung in der Lebenden Fremdsprache Englisch umfasst, wie auch der „reguläre“ Englischunterricht die Bereiche

Hörverständnis

Leseverständnis

Sprechen, Aussprache

Grammatik

Wortschatz

Schreiben

Abgesehen von der Differenzierung in den Englischstunden (extra jobs, additionals) besteht für die SchülerInnen
einerseits die Möglichkeit der Teilnahme am Englisch – Förderkurs im Ausmaß von einer Wochenstunde (2 Einheiten zu 25 Minuten),

andererseits die Möglichkeit, sich auf der 8. Schulstufe für das Wahlpflichtfach English Conversation anzumelden. Dieses dient der Vertiefung und der Vorbereitung auf den Besuch einer weiterführenden (höheren) Schule.

Teilnahme am Förderkurs sowie vertiefende Angebote werden von den jeweiligen Lehrerteams koordiniert.


Förderung im engeren Sinne erreichen wir durch:

Hörtraining, Dialoge aus Alltagssituationen (Reise, Einkauf, …), Rollenspiele, Zusatzliteratur (kann zu den Bibliothekszeiten entlehnt werden), aktuelle Themen (social media, breaking news, anniversaries, …), Lernprogramme online (sbx, Cyber Homework, Möglichkeit des Nachhörens von Listening Comprehensions online), Memory Training, Arbeit mit englischen Kurzfilmen, Sprachwochen mit Native Speakers, Vienna’s English Theatre an der Schule, Erarbeiten von englischen Sketches


Förderung im weiteren Sinne erreichen wir durch:

Motorische Trainings, Vital for Brain; Projekte, Referate oder PP-Präsentationen; Englisch in anderen Gegenständen; vermehrtes Augenmerk auf selbstständiges Erarbeiten und Üben von Gesprächen und Texten sowie auf Teamfähigkeit und soziales Lernen